Tod in Vater Augusts Kerker

4,45 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Eine Geschichte aus dem Zschopau des 16. Jahrhunderts – von Besitz und Glaube, von weit tragenden Gedanken des Pfarrers und weltweit bekannten Philosophen Dr. Valentin Weigel und dem Symbol des Himmelsschlüsselchens. Der dramatisch versierte Autor Kurt Wieland (1871–1931) studierte am königlich-sächsischen Lehrerseminar in Zschopau und war bis zu seinem Tode als Lehrer in Chemnitz, zuletzt an der Höheren-Mädchen-Bildungs-Anstalt (HÖMBA) tätig.

Mit Zeichnungen von Birgit Eichler

Reihenentwurf und Layout: Birgit Eichler

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Klaus Walther und Andreas Eichler






Zusätzliche Produktinformationen

Seitenzahl
80
Breite (mm)
124
Höhe (mm)
186
Tiefe (mm)
8
Druckart
einfarbig
Bindungsart
engl. Broschüre